8

Jahre

Seit über 8 Jahren bieten wir in unseren Standorten Integrationskurse an. In dieser Zeit haben mehrere Hunderte Menschen bei uns einen Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen. Erfolgreich heißt für uns nicht nur bestandene Abschlussprüfung, sondern erfolgreiche Eingliederung der Kursteilnehmenden in die deutsche Gesellschaft. Hier haben wir für Sie, liebe zukünftigen Teilnehmer, die wichtigen Informationen im Bereich der Integrationskurse zusammengefasst und möchten Ihnen als kleine Navigationshilfe für die ersten Schritte in Deutschland anbieten.

Deutsch-Test für Zuwanderer

Nach dem Abschluss von 600 UE wird der „Deutsch-Test für Zuwanderer“ absolviert.

Der abschließende Test „Deutsch-Test für Zuwanderer“  besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil, in denen die erreichte Sprachkompetenz jedes Teilnehmers in fertigkeitsbezogenen Testmodulen (Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen) auf den Kompetenzstufen A2 und B1 nachgewiesen werden kann. Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten und enthält Aufgaben zum Hör-und Leseverstehen. In den letzten 30 Minuten schreiben Sie einen kurzen Brief. Der mündliche Teil dauert rund 16 Minuten.

Unterrichtsstunden

Orientierungskurs / Einbürgerungstest

Der Orientierungskurs umfasst 60 Unterrichtsstunden und setzt sich aus drei Modulen zusammen:

  • Modul I: Politik in der Demokratie
  • Modul II: Geschichte und Verantwortung
  • Modul III: Mensch und Gesellschaft

Am Ende des Kurses findet der Abschlusstest „Leben in Deutschland“ statt.

Hier können Sie sich mit dem Fragenkatalog zur Testvorbereitung  einen ersten Überblick über die Prüfung verschaffen:

Klicken Sie für den Fragebogen

Inhalt und Aufbau

  • Basiskurs (300 UE)
  • Aufbaukurs (300 UE)
  • Orientierungskurs / „Leben in Deutschland“ (100 UE)

Nach dem Abschluss von 600 bzw. 700 UE wird der „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) absolviert.

Wiederholung(300 Stunden)

Teilnahmeberechtigte, die ordnungsgemäß am Sprachkurs und an der abschließenden Sprachprüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“ teilgenommen haben, können auf Antrag zusätzlich maximal 300 UE Sprachunterricht besuchen, wenn sie das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben.

Teilnahmekosten

Die Teilnahme an dem Integrationskurs ist kostenpflichtig. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin bezahlt 1,95 € für 1UE (UE – Unterrichtseinheit à 45 min).

Für die Teilnehmer, die ALG II oder Sozialhilfe bekommen, ist die Teilnahme KOSTENLOS. Hier ist die Antragstellung notwendig. Die Kostenbefreiung ist ab dem Ausstellungsdatum durch das BAMF gültig.

ANMELDUNG

Da es bei der Anmeldung zu einem Integrationskurs um viele Formalitäten geht, bitten wir Sie direkt den Kontakt mit uns aufzunehmen. Unsere Sprachkursberater sind stets bemüht Ihnen bei Fragen und Problemen zu helfen.

Für persönliche Beratung, Einstufung und Anmeldung sind wir für Sie von Montag bis Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr da.

Wenn Sie zu uns zur Beratung kommen, bitten wir Sie gleich alle notwendigen Unterlagen mitzubringen.
Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close